Am 20. Juli 2019 fand das erste Reservoir-Festival an der Linachtalsperre im Schwarzwald statt. In Workshops und Aufführungen drehte sich alles um Medienkunst und experimentelle Musik. Höhepunkt waren Konzerte von internationalen Künstlern wie Les Six oder Jasmine Guffond, die ihre Klangkunst mit Projektionen auf der 143 Meter langen Staumauer koppelten.

Auch Musikdesigner unseres Studiengangs sind aufgetreten. Der Klangpavillon der Musikhochschule – ein Kuppelzelt mit 31 Lautsprechern – bot den live-Musikern mit ihren elektronischen Kompositionen beste Voraussetzungen einen atmosphärischen, eindrücklichen Raumklang zu schaffen.

http://reservoir.space/

Veranstaltet wurde das Festival von der Fakultät Digitale Medien der Hochschule Furtwangen, in Kooperation mit dem Kunstverein Global Forest.